Sie sind hier: Selbsthilfegruppe > 
DeutschEnglishFrancais

QUICK INFOS

NÄCHSTER TERMIN:

Wien am 18.11.2016 um 18:30 Uhr
Juristische Sprechstunde mit RA Mag. Kucera, anschließend Diskussion und Gedankenaustausch.

LETZTE TERMINE:

Wien am 21.10.2016 um 18:30 Uhr
Juristische Sprechstunde mit RA Mag. Kucera, anschließend Diskussion und Gedankenaustausch.


Opens internal link in current windowProtokollarchiv

Der Verein freut sich...


...Sie zu unserer Selbsthilfegruppe "Dialog bewegt!" einzuladen. Informieren Sie sich hier über die Ziele, die fachliche Leitung und die Kosten für die Selbsthilfegruppe und erfahren Sie, wie Sie sich anmelden können.


Ziele - die Selbsthilfegruppe stellt sich vor...

Ziel der Gruppe ist es, eine Trennung so zu bewältigen, dass eine dialogische Offenheit für das Leben wiedergewonnen und trotz Veränderung der finanziellen und privaten Situation, was nicht selten zu einer Ohnmacht gegenüber den Gegebenheiten führt, ein neues Lebenskonzept gefunden wird, indem das Gewordene – mit all den Vor- und Nachteilen – angenommen werden kann.


Fachliche Leitung

Die Gruppe wird von Dr. Mag. Rudolf Kallinger (Psychotherapeut und Jugend-, Familienberater) geleitet und versteht sich als therapeutische und gemischtgeschlechtliche Gruppe. Die Anonymität der Teilnehmer ist selbstverständlich möglich, wenn es gewünscht wird. Aus therapeutisch-fachlichen Gründen ist die Teilnahme von Partnern und Angehörigen von Teilnehmern leider nicht möglich.


Ort / Termine / Anmeldung

Die Selbsthilfegruppe trifft sich in der Praxis von Dr. Rudolf Kallinger (Alliogasse 28/19, A-1150 Wien).

Die Treffen finden ca. jeden vierten Mittwoch von 19:15 bis 20:45 Uhr statt. Eine Liste mit den genauen Terminen wird im Forum gepostet (den link zum Forum finden sie ganz links in der Site-map) und auch per E-Mail an alle Teilnehmer und Interessierte verschickt.

Die Kosten belaufen sich auf EUR 10,00 pro Teilnahme (1,5 Stunden). Mitglieder, die den Vereinsbutton während der Selbsthilfegruppe tragen bekommen 20 % vor Ort refundiert. Für beitragsbefreite Mitglieder übernimmt der Verein 100% der Kosten (ab 3 Teilnehmern).

Wir bitten Interessierte, sich frühzeitig - gerne auch anonym - unter der E-Mail-Adresse Eine E-Mail an den Verein schicken schicken.shg@dialogfuerkinder.at anzumelden, um jeweils einen Überblick über die Größe der Selbsthilfegruppe zu bekommen (die Höchstteilnehmerzahl beträgt vorerst 10 Personen).